17. Skulpturenpark

vom 3. August bis 7. September 2014


Kräftespiele

Michael Ernst - Armin Göhringer - Gertraud Haselbach - Paul Hirsch -Michael Hischer - Sonja Edle von Hoeßle - Robert Kögel - Kirsten Kötter - Filipe Mirante - Eckart Steinhauser - Daniel Stern - Günter Wagner - Heide Weidele - Matthias Will

Zum 17. Mal steht im Monat August der Bürgerpark der Stadt Mörfelden-Walldorf ganz im Zeichen der Bildhauerei und Objektkunst. 14 Künstler zeigen fünf Wochen lang ihre Werke im Freien.

Der seit 1998 jeweils im August stattfindende Mörfelden-Walldorfer Skulpturenpark ist nicht nur Zeugnis großen Engagements der kulturinteressierten Bürger der Stadt, sondern wird stets von einem Programm begleitet, das auf Kunstvermittlung für Groß und Klein setzt. Die gut besuchte Eröffnung der Open-Air-Ausstellung und die beliebten Begleitveranstaltungen beweisen, welchen hohen Stellenwert die Kunst und Kultur in der Doppelstadt einnimmt. Zudem sind in kaum einer Stadt Deutschlands dieser Größe derart viele Skulpturen und Plastiken im öffentlichen Raum zugänglich.

Mitveranstalter der Ausstellung ist der Galeristenverband Hessen und Rheinland-Pfalz. Die Ausstellung findet im Rahmen des KUSS (Kultursommer Südhessen) e. V. statt, einem Zusammenschluss von fünf südhessischen Kreisen (Bergstraße, Darmstadt-Dieburg,

Groß-Gerau, Odenwald, Offenbach) und der Wissenschaftsstadt Darmstadt, der kulturelle Veranstaltungen in der Region fördert. Der Skulpturenpark steht unter der Schirmherrschaft von Prof. Ottmar Hörl, Präsident der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg.

Auf die Ausschreibung unter dem Titel „Kräftespiele“ bewarben sich in diesem Jahr 67 Künstlerinnen und Künstler. Unter ihnen hat die Jury 14 Positionen ausgewählt. Dabei wird die ganze Bandbreite zeitgenössischer Bildhauerei einbezogen. Zu sehen sind Holz- und Steinskulptur als auch Metallplastik, Installation und Objektkunst.

Vernissage am Sonntag, 3. August 2014, 11 Uhr
Grußworte: Bürgermeister Heinz-Peter Becker und Christine Rother, 1. Vorsitzende des Landesverbands der Galerien in Hessen u. Rheinland-Pfalz
Einführung: Dr. Isa Bickmann, Kunsthistorikerin
Musikalische Begleitung: Martin Gröber, Saxophon

Während der Skulpturenausstellung findet ein umfangreiches Rahmenprogramm statt.

Kinder-Kunst-Wochenende
Freitag, 15. August bis Sonntag, 17. August 2014
mit Filipe Mirante und Siggi Liersch

Performance
Samstag, 30. August 2014, 20 Uhr
„Der totale Untergang des Phönix“ mit Marco Weil

Finissage
Sonntag, 7. September 2014, 11 Uhr
Preisverleihung mit Barbara von Stechow, Galeristin
Musikalische Begleitung: „Magic Sound Big Band“

Führungen durch die Ausstellung
Sonntag, 10.08.2014 und
Sonntag, 24.08.2014 jeweils um 11.00 Uhr

Veranstaltungsort
Parkanlage am Bürgerhaus Mörfelden,
Blumenstraße / Ecke Parkstraße
Bei allen Veranstaltungen steht das Bürgerhaus Mörfelden als Regenalternative zur Verfügung.
Freier Eintritt

PDF Datei

Faltblatt
PDF (762 kBytes)

PDF Datei

Fragebogen
PDF (36 kBytes)

PDF Datei

Einladung
PDF (1,8 MBytes)

PDF Datei

Plakat
PDF (2,1 MBytes)

PDF Datei Pressemappe
PDF (336 kBytes)

Informationen:
Stadt Mörfelden-Walldorf
Sport- und Kulturamt
64546 Mörfelden-Walldorf
Telefon 06105-938 207
www.moerfelden-walldorf.de oder
www.kommunalegalerie.de

Zurück