Jürgen Heinz - Preisträger Skulpturen im Park 2015

Ausstellung vom

21. April bis 7. Mai 2017

Nachdem die Räumlichkeiten in der Stadthalle Walldorf wieder zur Verfügung stehen, zeigt die Kommunale Galerie zur Wiedereröffnung den Preisträger des Skulpturenparks 2015.

Jürgen Heinz (* 1969) präsentierte „Bewegte Stahlplastik“, die mit jenem dem Metall eigenen Charakter des Statischen spielt. Plastik in Bewegung zu bringen, setzt sein früheres Werk fort, das zurückgenommen minimalistisch auftrat, aber schon damals mit den „verborgenen Reizen“ des Materials arbeitete.

Seit 2013 schafft der Künstler seine „Moving Sculptures“, die über die Bewegung direkt mit den Betrachtern in Kommunikation treten. Heinz lebt in Darmstadt und führt sein Atelier in Lorsch.

Die Ausstellung wird mit der Vernissage am Freitag, 21. April um 19.00 Uhr eröffnet. Die Einführung in die Ausstellung übernimmt Frau Cristina Streckfuß, Kunstbetrachterin.

Am Mittwoch, 26. April um 19.00 Uhr wird Stephan Küchler mit seinen „Jungen Streicherinnen“ auftreten.

Am Sonntag, dem 7. Mai um 19.00 Uhr, findet die Finissage mit musikalischer Begleitung von Anke Schimpf am Saxophon und Stefan Kowollik an der Gitarre statt.

Die Kommunale Galerie befindet sich in Walldorf, Waldstraße 100. Die Galerie ist mittwochs, samstags und sonntags, jeweils von 15.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

PDF DateiEinladung
PDF (2,5 MBytes)

PDF DateiPressemappe
PDF (330 kBytes)

PDF DateiPlakat
PDF (2 MBytes)

Informationen:
Stadt Mörfelden-Walldorf
Sport- und Kulturamt
64546 Mörfelden-Walldorf
Telefon 06105-938 206
www.moerfelden-walldorf.de oder
www.kommunalegalerie.de

Zurück