Drucken

Vita

Künstlerische Ausbildung an der Europäischen Kunstakademie in Trier.
Promotion in Philosophiezu einem kunsttheoretischen Thema.
Teilnahme an Vorlesungen der Städelschule Frankfurt.
Arbeitsaufenthalt bei dem Bildhauer Michael Mbai Ngundo am Nationalmuseum in Nairobi.

Paul Hirsch ist seit 2002 freiberuflich künstlerisch tätig. Er lebt und arbeitet in Weiterstadt und Frankfurt. Er hält neben seinem bildhauerischen Schaffen Kunstvorträge, moderiert Künstlergespräche, berät virtuelle Präsentationsprojekte in Museen und ist in verschiedenen Kunstbeiräten und Jurys tätig.

Statement

Die Holzskulpturen von Paul Hirsch bestehen aus mehreren beweglichen Teilen, die aus einem Stamm ohne Nahtstelle gearbeitet sind. Bei jedem Aufbau kann die Form der Skulpturen verändert werden, so dass der Betrachter seine eigenen ästhetischen Vorstellungen mit einbringen kann. Hirsch lotet damit den Spielraum zwischen eigener Autorschaft und Partizipation aus.

Ausstellungen (Auswahl)

2013 Wurzeln weit mehr Aufmerksamkeit widmen, Familie Montez, Weimar, Hamburg, Berlin, Leipzig
2014 nneeeuuuunnnnnn99zig, Galerie "Atelier M", Darmstadt
2014 Kräftespiele, 17. Skulpturenpark Mörfelden-Walldorf
2014 Beutelkunst, Kunstpunkt Darmstadt
2014 Zurück aus dem Exil, Kunstverein Montez, Frankfurt
2014 NYB Sculpture Network, Lorsch
2014 Wurzeln weit mehr Aufmerksamkeit widmen, Familie Montez, Köln
2014 Nowhere? Now here? (Teil 2), Kunstfabrik, Darmstadt
2015 Kunst politisch machen, Basis, Frankfurt
2015 Bagno a Ripoli Symposium, Florenz, Italien
2015 SOS.Kunst-rettet-Welt, 48StundenNeukölln, Berlin
2015 Kunstmesse Frankfurt 15, Frankfurt
2015 NYB Sculpture Network 2015, Lorsch
2016 Kunst im Park, Baltenhaus Darmstadt
2016 INVOLVED, Basis, Frankfurt
2016 1. und 2. philosophischer Kunstsalon, Kunstverein Montez, Frankfurt
2016 Kunst privat! Hessische Unternehmen zeigen ihre Kunst, Darmstadt
2016 SATT, 48StundenNeukölln, Berlin
2016 Einlesen.Umlesen.Neulesen, Galerie C. Klein, Darmstadt
2016 100Jahre IngeVahle, Orangerie, Darmstadt
2017 Kunst im Grünen, Reipoltskirchen
2017 Kunst privat, Darmstadt
2017 Galerie Kerstan, Stuttgart
2017 ART Fair, Stockholm, Schweden
2018 Museum MAB, Ushgorod, Ukraine
2018 Kunstraum Schladern - Galerie Luzia Sassen, Windeck-Schladern
2018 Positionen2018 - Digitale Stadt, Designhaus Mathildenhöhe, Darmstadt
2018 21. Skulpturenpark 2018, Mörfelden-Walldorf
2018 raumbegreifend, Galerie Kunstforum, Seligenstadt
2018 same same but different, Fenstergalerie Will, Darmstadt
2019 art-figura, Kunstpreis der Stadt Schwarzenberg, Schloss Schwarzenberg
2019 Bewegte Zeiten, Landtag Mainz
2019 Sea Change, Atelierhaus Darmstadt
2019 PageArt, KunstKabinett Bad Soden
2019 Perron-Kunstpreis, Kunsthaus Frankenthal
2019 Ausstellungsraum EULENGASSE, Frankfurt
2019 KunstSpieleKunst, Kunststation Kleinsassen
2019 Galerie Luzia Sassen, Koeln
2019 Galerie Kunst Schaefer, Wiesbaden
2020 MainzerKunstGalerie, Mainz
2020 art KARLSRUHE, Galerien m beck und Luzia Sassen 

Preise und Auszeichnungen

2016 1. Preis "Kunst im Park", Baltenhaus Darmstadt
2019 Preisträger "art-figura"-Kunstpreis 2019, Schwarzenberg